CHINA TIME Hamburg 2010

Hamburg feiert das Chinesische Neujahrsfest

Am 14. Februar beginnt das chinesische Neujahr mit vielen Festen, Konzerten und Veranstaltungen in Hamburg. Sie geben einen Vorgeschmack auf CHINA TIME 2010, das vom 9. bis 25. September zum dritten Mal China in Hamburg erlebbar macht.

CHINA TIME Hamburg 2010

Gerade hat das Hamburg Ballett mit dem Gastspiel „Die Kameliendame“ vom 3. bis 9.2. im China National Center for Performing Arts in Beijing Triumphe gefeiert. Ab heute veranstalten die Hamburger Symphoniker bis 15.2. die Shanghai-Festtage in Hamburg. Gemeinsam mit Musikern des Shanghai Philharmonic Orchestra präsentieren sie chinesische Musikkultur von der Kunqu-Oper bis zu zeitgenössischen Komponisten. Mit dabei der berühmte Maestro Muhai Tang, den die Hamburger Symphoniker als Ersten Gastdirigenten engagiert haben. Er dirigiert am 13.2. um 19 Uhr in der Laeiszhalle die Hamburger Erstaufführung von Tan Duns „Water Concerto“. 

Außerdem konzertiert am 16.2. um 19.30 Uhr der chinesische Star-Pianist Lang Lang in der Laeiszhalle. Und rund um den 14.2. feiern viele hier lebende Chinesen und Hamburger gemeinsam das chinesische Neujahrsfest mit original chinesischen Menüs: Zum Beispiel im Restaurant Yu Yuan im Chinesischen Teehaus oder im Restaurant Han Yang. Die Hamburger China-Gesellschaft lädt am 12.2. zum chinesischen Neujahrsfest ins Restaurant Ni Hao, mit dabei: der chinesische Star-Darsteller der Kunqu-Oper Zhang Jun. Traditioneller Abschluss der chinesischen Neujahrsfeiern ist ein Laternenfest, das in Hamburg am 28.2. vom Konfuzius-Institut und weiteren China-Akteuren im Yu Garden des Chinesischen Teehauses mit Kulturprogramm und einem Lampionwettbewerb Hamburger Schüler veranstaltet wird.

„Hamburg feiert China in diesem Jahr wie nie zuvor“, sagt Heinrich Lieser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Marketing GmbH. „Unsere Beteiligung auf der Weltausstellung in Shanghai und CHINA TIME 2010 sind der sichtbarste Beitrag, den je eine deutsche Großstadt für den Ausbau der Beziehungen zu China geleistet hat.“ Neben der Veranstaltungsreihe CHINA TIME, die in Hamburg vom 9. bis 25.9. stattfindet, präsentiert sich Hamburg in diesem Jahr auf der Weltausstellung EXPO 2010 in der Partnerstadt Shanghai vom 1. Mai bis 31. Oktober. Und vom 24. bis 26. November 2010 lädt die Handelskammer Hamburg zum vierten Mal zu ihrem Wirtschaftsgipfel. „The Hamburg Summit: China meets Europe“, der alle zwei Jahre hochrangige Vertreter aus Wirtschaft und Politik nach Hamburg führt.


Chinesisches Neujahr 2010 in Hamburg  

11. bis 15.02.2010
Shanghai-Festtage in Hamburg www.hamburgersymphoniker.de

12.02.2010
Chinesisches Neujahrsfest der Hamburger China-Gesellschaft e.V. www.hcg-ev.de

13.02.2010
Chinesisches Silvester-Abendessen im Restaurant Yu Yuan
Chinesisches Neujahrsfest 2010 im Restaurant Han Yang www.han-yang.de
Chinesisches Neujahrsbuffet 2010 im Restaurant Ni Hao www.ni-hao.de
80. Geburtstag Chinesischer Verein in Hamburg e.V. - Neujahrsfest im CCH, Saal 3

16.02.2010
Konzert Lang Lang, (Klavier) in der Laeiszhalle www.proarte.de

17.02.2010
Chinesisches Frühlingsfest am Gymnasium Marienthal www.gymnasium-marienthal.de

18.02.2010
Vortrag: Chinesische Gastronomie in Hamburg
im Yu Garden / Chinesisches Teehaus www.hcg-ev.de

25.02.2010
Deutsch-Chinesisches Frühlingskonzert
im Yu Garden / Chinesisches Teehaus www.hamburg-china.de

28.02.2010
Deutsch-Chinesisches Neujahrsfest/Laternenfest 2010
im Yu Garden des Chinesischen Teehauses, www.konfuzius-institut-hamburg.de

Weitere Veranstaltungen unter www.chinaboard.de
Mehr zur Tradition des Chinesischen Neujahrsfestes unter www.chinatime-hamburg.de 

CHINA TIME Hamburg 2010: Die Veranstaltungsreihe CHINA TIME Hamburg ist eine Initiative des Hamburger Senats, mit der die Hansestadt seit 2006 ihre europaweit herausragende China-Kompetenz alle zwei Jahre einem breiten Publikum präsentiert. Ein abwechslungsreiches Programm mit Veranstaltungen zu Politik, Gesellschaft und Recht, Bildung und Wissenschaft, Wirtschaft und Umwelt, Kultur und Lebensart sowie Sport und Gesundheit soll über das Reich der Mitte und Hamburgs langjährige und enge Beziehung zu China informieren. Zahlreiche regionale und überregionale Institutionen, Unternehmen, Stiftungen, Initiativen, Vereine und Verbände beteiligen sich mit Vorträgen, Podiumsrunden, kulturellen Projekten und praktischen Angeboten an der Veranstaltungsreihe. CHINA TIME Hamburg 2010 findet in diesem Jahr vom 9. bis 25. September statt. Mehr Informationen unter www.chinatime-hamburg.de

Kontakt:
Johannes Freudewald, Pressesprecher CHINA TIME Hamburg 2010,
Hamburg Marketing GmbH, Tel. +49-(0)40-37420352, Fax +49-(0)40-37420353, Mobil +49-(0)176-43005016
E-Mail: johannes@freudewald.de Mobil +49-(0)176-4300501, E-Mail: johannes@freudewald.de

Pressestelle des Senats, Simone Ollesch,Telefon: (040) 42831-2155, E-Mail: simone.ollesch@sk.hamburg.de